Springe zum Inhalt

Archiv für

Antibabypille vergessen

Das sicherste Verhütungsmittel schlechthin scheint die Antibabypille zu sein. Doch stimmt das so wirklich? Viele Frauen behaupten, trotz Pille schwanger geworden zu sein. Dabei wird jedoch oft vergessen zu erwähnen, wie es dazu kommen konnte. Nicht immer sind es die typischen Gesundheitsbeschwerden, wie Durchfall und Co., die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, vielfach wird die Pille auch einfach vergessen. Wenn Frau dies frühzeitig merkt, ist es meist gar kein Problem, denn der Empfängnisschutz ist nicht zwingend sofort aufgehoben, wenn einmal die Antibabypille vergessen wurde. Stattdessen ist darauf zu achten, die richtige Verhaltensweise an den Tag zu legen.   Mehr…

Gesund alt werden. Wohlsein.

Ein Beitrag von Mandy Paas, pagra natur

Screenshot vom Blog auf pagra-natur.de

Screenshot vom Blog auf pagra-natur.de

Dazu gehört eine Menge und es ist ein guter Mix von allem.
Das, was immer so einfach klingt, ist gar nicht so leicht.
Natürlich haben wahrscheinlich fast alle das gleiche Ziel: sich gesund zu halten und das bis ins hohe Alter.
Ich selber beschäftige mich seit ca. 8 Jahren mit dem Thema Prävention, also damit, was man dafür tun kann, um es erst gar nicht zu Krankheiten kommen zu lassen.

Dabei hat mir der Ayurveda sehr viel aufgezeigt. Immerhin ist dies das älteste Gesundheitssystem, dass es auf der Welt gibt. Natürlich haben sich seit damals und seit vor 5000 Jahren viele, viele Dinge verändert, dennoch kann diese Gesundheitslehre uns viel beibringen. Mehr…

Frühlingszeit, Heuschnupfenzeit

Das Thermometer steigt, und mit ihm die Vorfreude – denn endlich ist die kalte, unangenehme Jahreszeit vorbei. Doch nicht jeder kann sich wirklich darüber freuen, denn für rund 15% der Deutschen bedeutet der Frühlingsanfang auch den Beginn der Heuschnupfenzeit. Verursacht wird Heuschnupfen durch Blütenstaub, auch Pollen genannt. Von etwa März bis Juli findet gewöhnlich der stärkste Pollenflug statt und Weide, Esche, Pappel oder Birke setzen den Heuschnupfengeplagten Allergikern enorm zu. Leider bildet dieses Jahr hier keine Ausnahme. Im Gegenteil – Experten sagten für 2012, bedingt durch den sehr milden Winter, einen besonders starken Pollenflug voraus, was sich schon zu Jahresbeginn bewahrheitete. Außerdem ist der Pollenflug nicht auf den Frühling beschränkt, denn einige Allergieauslöser fangen sogar schon im Januar an zu blühen und andere sind bis Oktober aktiv. Mehr…