Springe zum Inhalt

Entschlackungskur

Den Körper von Schadstoffen befreien

Übersäuerung ist ein weit verbreitetes Phänomen in unseren Breitengraden. Durch einseitige und ungesunde Ernährungsweise sowie Stress, Mangel an Bewegung und äußere Einflüsse wie Autoabgase oder Schadstoffe in der Luft lagert der menschliche Körper Abfallprodukte des Stoffwechsels ein – die sogenannten Schlacken. Diese Schlacken können auf Dauer krank machen, wenn sie vom Körper nicht auf natürlichem Wege, also über Darm, Niere, Leber oder die Haut abtransportiert werden können. Die Einlagerung dieser Abfallprodukte erfolgt in den Gelenken, im Darm und im Bindegewebe wo sie zu Ödemen, Schwellungen oder Entzündungen führen können.

Entschlackungsmethoden auf einen Blick

Doch wie wird man diese Schlacken los? Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, welche im Idealfall miteinander kombiniert werden sollten. Hierzu gibt es auch spezielle Entschlackungskuren, die Sie in Absprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker durchführen können. Die Grundidee der Entschlackung geht auf die jahrhundertealte hinduistische Ayurveda-Lehre zurück, wird jedoch von der Schulmedizin oft angezweifelt.

  • Die Ernährungsweise umstellen: Mehr rohes Gemüse und Obst, frisch zubereitete Speisen, keine Fertiggerichte, kein bzw. weniger Koffein, Nikotin und Alkohol
  • Ausschwemmen der Schlacken durch das Trinken von mineralarmem Wasser, Kräutertees und speziellen Entschlackungstees
  • Entschlackungsbäder mit basischen Badesalzen, Abführmittel, Einläufe und Schwitzkuren
  • Herz- und Kreislaufsystem aktivieren durch gezielte Bewegung, Sport, Yoga etc.

Auswirkungen einer Entschlackungskur

Man fühlt sich nach einer erfolgreichen Entschlackungskur vitaler und sprichwörtlich „befreit“. Das Risiko für Erkrankungen wie Rheuma oder Arthrose wird gemindert, die Verdauung angeregt und viele Patienten berichten auch von einer Verbesserung des mentalen Zustands. Zudem werden die Organe entlastet und das allgemeine Wohlbefinden steigt, was eine Entschlackungskur zu einem wahren Wellness-Erlebnis machen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Hinweis: Sie können einfaches XHTML in Ihren Kommentaren verwenden. Ihre E-Mail werden wir niemals veröffentlichen.

Abonnieren Sie diese Kommentare über RSS