Springe zum Inhalt

Beiträge mit Markierung ‘Darmspiegelung’

Darmspiegelung: Fragen & Antworten

Was kommt bei einer Darmspiegelung auf mich zu?

Bei einer Darmspiegelung wird der Dickdarm (und ggf. der letzte Abschnitt des Dünndarms) mit einem Endoskop untersucht. Diese auch als Koloskopie (Kolon=Dickdarm) bekannte Diagnostik ermöglicht dem Arzt, mit einem flexiblen Schlauch jede gewünschte Stelle genau anzusehen und Gewebeproben zu entnehmen. Wird eine Darmspiegelung angeordnet, muss nicht unbedingt ein Krebsverdacht vorliegen. Zahlreiche Erkrankungen verursachen ähnliche Symptome, wie sie bei jeder Magen-Darm-Grippe vorkommen. Dazu gehören beispielsweise auch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn. Aber auch die Entfernung von harmlosen Polypen oder die Behandlung von Hämorrhoiden kann mit einer (teilweisen) Koloskopie verbunden sein. Mehr…